Februar 2015

Schwebend zur Geburt -

Aerial Yoga, auch fliegendes Yoga genannt, ist ein neuer Yogastil welcher immer mehr AnhängerInnen findet! Unterstützt durch ein spezielles Yogatuch werden Yogaübungen schwebend und schaukelnd praktiziert. Das Yogatuch, eine Art Hängematte aus einem besonders tragfähigen Material, ummantelt und trägt die SchülerInnen in den Yogahaltungen. Als Verbi …

- weiterlesen
Babys Ernährung im ersten Jahr -

Stillen gilt als natürlichste Sache der Welt – nichtsdestotrotz ist manchmal der Anfang schwer und es bedeutet einige Arbeit und Übung für Mutter und Baby, bis sich die Stillbeziehung eingespielt hat. Scheuen Sie sich nicht, bei auftretenden Problemen oder Fragen Hilfe zu holen – manchmal reicht ein Anruf bei einer Hebamme oder Stillberaterin und a …

- weiterlesen
Powercocktail Muttermilch -

Muttermilch ist unnachahmlich und einzigartig! Stillen ist die beste Möglichkeit ein Baby zu ernähren und hat viele Vorteile. Gestillte Kinder sind im Vergleich zu den mit Säuglingsnahrung ernährten Babys seltener krank. Neben der günstigen Nährstoffzusammensetzung der Muttermilch erhält der Säugling durch das Stillen Antikörper und Immunzellen des …

- weiterlesen
Schlafenszeit -

In der Praxis gibt es wohl soviel unterschiedliche Rituale wie Familien – Rituale sind immer etwas sehr individuelles. Gerade ein Einschlafritual wird sich anfangs so oft verändern, dass Sie vielleicht den Eindruck haben, Sie hätten gar keines. Aber in den ersten Monaten ändern sich Babys Bedürfnisse so rasch, dass für großartige Rituale gar nicht …

- weiterlesen
Frischluft -

Ob beim herbstlichen Blätterspaziergang durch den Wald oder im Winter am Schlittenberg: Ihr Baby ist in Tuch oder Traghilfe gut aufgehoben, nah bei Ihnen, zufrieden und warmgehalten – Sie haben die Hände frei und können sich auch in unwegsamem Gelände ungehindert bewegen. Da sie sowieso am liebsten getragen werden und noch leicht sind, können Kinde …

- weiterlesen
Dein Tragling und du -

„Körperkontakt, aber auch Bewegtwerden, beides oft miteinander verbunden, sind intensive Sinneswahrnehmungen, die einem Säugling die Gegenwart der Eltern signalisieren, ihm zeigen, dass er nicht allein und verlassen ist.“(Kirkilionis, Evelin (1999). Ein Baby will getragen sein (S. 19). München: Kösel.) Die Spezies der „Säuger“ lässt sich unter ande …

- weiterlesen
Baby Blues -

Die Medizin spricht von postnatalen Stimmungskrisen, im Volksmund nennt man diese Zeit die „Heultage“. Obwohl es sich dabei um eine tatsächliche Erkrankung handelt, werden diese Stimmungstiefs oft abgetan und nur auf eine hormonelle Veränderung im Körper der Frau reduziert. Dabei leidet aber etwa jede zehnte Mutter im zeitlichen Zusammenhang mit de …

- weiterlesen
Stillen und Berufstätigkeit -

Gesunde Babys machen Mütter glücklich und zu zufriedenen Erwerbstätigen! Mütter, die in den ersten sechs Monaten nach der Geburt in den Beruf zurückkehren, entscheiden sich oft für das Abstillen. Dies gilt gleichermaßen für Frauen der unteren sozialen Schichten, die aus finanziellen Gründen sehr früh in ihren Beruf zurückkehren, als auch für Frauen …

- weiterlesen
Sauberwerden -

Sauber sein, keine Windeln mehr brauchen – das ist eines der Erziehungsziele, die mitunter ganz stark von der Großeltern-Generation eingefordert werden. Haben Sie das nicht auch schon einmal gehört: „Also, du warst in dem Alter schon lange sauber!“ Ja, zugegeben – müssten wir heute noch Stoffwindeln händisch auskochen, wären wir wohl auch noch einm …

- weiterlesen
Neues Leben – NEUES Lesen -

Die Schwangerschaft genießen, sich Zeit und Ruhe gönnen – am besten bei einem interessanten Buch entspannen! Wer mag das nicht? Oder wenn das Familienleben schon voll im Gange ist und man seltener Zeit für sich findet, sich auf eine kleine „Lese-Auszeit“ freuen … Das ist es doch! Und darum wollen wir Ihnen ab dieser Ausgabe von „Neues Leben – wir …

- weiterlesen
1 2 3 4