Gesundheit

Fix my gap -

„Ich sehe noch immer aus, als wäre ich im sechsten Monat schwanger. Wie bekomme ich diesen Bauch wieder weg?“ Solche oder ähnliche Fragen bekomme ich als Sportwissenschafterin in meinen mamaFIT Kursen sehr häufig von Jungmamas gestellt. Doch was hat es mit diesem stark vorgewölbten Bauch nach der Schwangerschaft auf sich? Und wie bekommst du diesen …

- weiterlesen
Infektionen im Intimbereich -

Viele Frauen wissen, wie leicht die Keimflora im Intimbereich ins Wanken geraten kann. Stress, geschwächte Abwehr, hormonelle Einflüsse durch Pille oder Schwangerschaft, Antibiotikaeinnahme, aber auch nur alltägliche Belastungen können dazuführen. Als Folge verringert sich die Zahl jener wichtigen Lactobazillen, die für das saure Schutzmilieu der S …

- weiterlesen
Körperliche Veränderungen -

Schwangerschaft, Geburt und Rückbildung sind für jede Frau mit tiefgreifenden körperlichen Veränderungen verbunden. Häufig können diese zu Schmerzen, Einschränkungen und Beschwerden im täglichen Leben führen. Hinzu kommt, dass aufgrund von Schmerzen der Schlaf vieler Frauen am Ende der Schwangerschaft gestört wird. Schlafmangel erhöht nicht nur das …

- weiterlesen
Mundhygiene für Kinder -

Zahnkaries bei Kindern ist in den letzten Jahren zurückgegangen – 70% aller Kinder im Kindergartenalter haben gesunde Gebisse. Daneben gibt es aber eine kleine Gruppe von Kindern, bei denen die Zähne nicht ausreichend gepflegt werden und die deshalb massiv kariöse Zähne aufweisen. Regelmäßige und gewissenhafte Zahnpflege ist jedenfalls Voraussetzun …

- weiterlesen
Handeln statt zögern -

Es ist ein Thema, das viele Frauen betrifft, jedoch immer noch mit Tabu und Scham behaftet ist: Hämorrhoiden, die frau sich während oder nach der Schwangerschaft erworben hat. Was sind Hämorrhoiden überhaupt? Hämorrhoiden hat tatsächlich jeder Mensch. Es handelt sich rein medizinisch um einen Schwellkörper am unteren Ende des Mastdarmes, der aus Ar …

- weiterlesen
Stabilität des Körpers -

Die Schwangerschaft ist vorbei und das Baby nun endlich auf der Welt. Nicht nur im Bauch hat man es lange getragen, auch jetzt will man es als frischgebackene Mutter nicht aus der Hand geben oder der Körperkontakt wird sogar vehement gefordert. Obwohl der weibliche Körper nach der Geburt bemüht ist, den Körperschwerpunkt wieder ins Lot zu bringen, …

- weiterlesen
Das erste Lebensjahr -

Das Neugeborene ist mit einer Fülle von neuen Aufgaben konfrontiert. Es muss eigenständig atmen, Kreislauf und Verdauung regulieren, seine Körperwärme stabilisieren, mit der Schwerkraft, ungefilterten Reizen und fehlender körperlicher Außenbegrenzung und einem Tag-Nachtrhythmus zurechtkommen. Der erste Lebensmonat In den ersten zehn Tagen kann ein …

- weiterlesen
Keine Zeit für Rückbildung beim zweiten Kind?! -

Einer weint, die andere benötigt unbedingt jetzt ihre Buntstifte, die Waschmaschine gibt komische Töne von sich und eigentlich will Mama sich doch einfach nur kurz niedersetzen und ausrasten, sich kurz von der anstrengenden Nacht erholen. Solche oder so ähnliche Situationen kennt wohl jede Mutter (spätestens beim zweiten Kind). Und dann ist da dies …

- weiterlesen
Körpergefühl -

Immer wieder bekommen wir in der freien Praxis folgende Fragen gestellt: „Was brauche ich eigentlich, um zur Physiotherapie kommen zu können?“ „Ist es notwendig, im Vorhinein einen Arzt/eine Ärztin aufzusuchen?“ „Wie viel bekomme ich von der Krankenkasse zurück?“ Wir haben für euch einen kleinen Leitfaden zusammengestellt! Wann kann ich in der Schw …

- weiterlesen
Neues Leben -

Es gibt wohl kaum etwas Spannenderes als dem Baby im Mutterleib und in den ersten Lebensjahren beim Wachsen und Gedeihen zuzusehen. Viele Themen beschäftigen werdende und frisch gebackene Eltern in dieser Zeit – besonders dann, wenn es das erste Kind ist. Die wohl wichtigste Frage stellt sich von Beginn an: Was kann ich selbst tun, um meinem Baby e …

- weiterlesen
1 2 3