Tipps & Tricks

Selbstreflexion -

„Komm jetzt bitte anziehen, wir müssen los in den Kindergarten.“ Doch das Kind spielt seelenruhig weiter – kennen Sie das? Woran kann das liegen, dass uns unsere Kinder so gut „überhören“ können? Rudolf Dreikurs hat in seinem Buch „Kinder fordern uns heraus“ dafür den Begriff „muttertaub“ geprägt. Seine Conclusio zu diesem Thema lautet, dass Eltern …

- weiterlesen
Die Babyzeichensprache -

Als vor zehn Jahren in Österreich die ersten Babyzeichensprachekurse angeboten wurden, war das Konzept noch völlig neu und unbekannt. Mittlerweile gibt es viele Familien, die schon davon gehört haben, wie wunderbar es ist. Es hat etwas Magisches, wenn man plötzlich versteht, was ein Baby oder Kleinkind, das noch nicht sprechen kann, „sagt“. Durch d …

- weiterlesen
Spielen von Anfang an -

Flora (1) ist ihrer Mutter in die Küche nachgetappst und beginnt dort unter Mamas Aufsicht die untersten Schubladen zu erforschen. Dabei hat sie Kochtöpfe und dazu passende Deckeln entdeckt. Das kleine Mädchen hat große Freude daran alles, was sie kann, auszuräumen und aufzustellen. Sina und Mario spielen mit den Puppen Vater, Mutter, Kind. Deyan s …

- weiterlesen
Kommunikation -

Kaum ein anderes Thema prägt Beziehungen so wie das der zwischenmenschlichen Kommunikation. Bedenkt man die Parameter die zu einer gelungenen Kommunikation beitragen, ist es ohnehin verwunderlich, dass nicht mehr Missverständnisse im täglichen Miteinander auftauchen. Lesen Sie hier, wie Kommunikation selbst bei kontroversen Meinungen gelingen kann. …

- weiterlesen
Dustan Babysprache -

Die Wochen vor der Geburt meines ersten Kindes waren eine ganz besondere Zeit, voller Vorfreude und Erwartung einerseits, aber andererseits wuchs mit jedem Tag, den die Geburt näher rückte, meine Unsicherheit, ob und wie ich mit meinem Neugeborenen richtig umgehen werde. Wie jede Mutter habe ich mich bemüht, mein Kleines kennenzulernen, mich auf es …

- weiterlesen
Schlaf Kindlein Schlaf -

Schlaf ist die natürliche Erholungsphase für Körper und Geist. Er entspannt und schafft neue Energien. Das Gehirn verarbeitet während des Schlafs die verschiedenen Eindrücke und Erlebnisse des Tages, unter anderem, indem es Träume produziert. Der Schlaf ist für das allgemeine Befinden des Babys von großer Wichtigkeit. Nachts werden mehr Wachstumsho …

- weiterlesen
Ammenmärchen 2.0 -

Was stärkt eigentlich die Lungen? Neulich musste ich lange auf die Straßenbahn warten. Und weil mir langweilig war, habe ich begonnen die Leute rund um mich zu beobachten und ihnen zuzuhören. Ein Gespräch zwischen einer frisch gebackenen Mutter samt Baby – einem Mädchen wie sich später herausstellte – und einer reiferen Dame, hat meine Aufmerksamke …

- weiterlesen
Explosionsgefahr -

Wut ist bei den meisten kein sehr beliebtes Gefühl! Der Wutanfall des Zweijährigen im Supermarkt begleitet von vielsagenden Blicken und wenig hilfreichen Wortmeldungen der anderen Einkäufer ist eine klassische Horrorvision von Eltern. Aber Wut hat auch ihre guten Seiten – wenn wir sie sozial angemessen ausleben können. Genau diese guten Seiten von …

- weiterlesen
Die Entwicklung des Kindes -

Immer wieder erlebe ich in meinen Babykursen, dass sich Eltern fragen, ob die Entwicklung ihres Babys auch tatsächlich dem Alter entspricht. Eltern deren Babys schneller dran sind als andere, empfinden Stolz. Eltern von gemütlicheren und scheinbar langsameren Babys, werden oft von Zweifeln und Sorgen geplagt. Daher ist die Entwicklung des Babys und …

- weiterlesen
Neues Leben – Neues Lesen -

Bücher bunt-gemischt für Kinder und Erwachsene, zu interessanten Themen, für verschiedene Anlässe … einfach Schmökern – vielleicht ist ein Buch dabei! Duhuu? Hast du mich lieb? Gabi Kreslehner, Tyrolia-Verlag Ja! Ja? Ja und nochmal ja. Ich hab’ dich -IMMER lieb. Ein Kinderbuch zum Anschauen und Vorlesen. Denn manchmal gibt es doch den leisen Zwei …

- weiterlesen
1 2