Entdecke die WeltUNSERE REISETIPPS

Sarasota County

Einheimische Mütter verraten ihre top Tipps für Familienaktivitäten in Sarasota County

Ob Wissenschaftler, Ranger, Abenteurer oder Kulinariker – in Sarasota County im Westen von Florida können Kinder in viele verschiedene Rollen schlüpfen. Abtauchen ist im Mote Aquarium angesagt, wo Trainer Haie im über 500.000 Liter fassenden Wasserbecken füttern. Dabei erklären sie den Besuchern, wie die Raubtiere trainiert werden und warum sie andere Fische, mit denen sie ihr Revier teilen, nicht mit einem Happs verschlingen. Aus der Tiefe und hoch hinaus geht es im Abenteuerpark TreeUmph! Kinder schwingen sich hier wie Affen durch die Bäume. Dafür stehen Kletteraufstiege, Seilrutschen, Krabbelfässer und Hindernis-parcours in luftiger Höhe bereit. Derweil steht Vorstellungskraft im Restaurant Bob’s Train fest auf dem Fahrplan, denn hier speisen Familien in einem echten Zug. Ob bei Thomas der Lokomotive, im Polar Express auf dem Weg zum Nordpol oder im Hogwarts Express am Gleis 9 ¾ – wo serviert wird, bleibt der Fantasie der kleinen Besucher überlassen. Dem Naturschutz können sich Kinder beim Florida State Parks Junior Ranger Program des Myakka River State Parks widmen und sogar ein echtes Rangerabzeichen machen. Dabei lernen sie nicht nur das typische Aufgabengebiet eines Försters kennen, sondern nehmen die wilde Natur des Parks genauer unter die Lupe. Im Rahmen von sechs Aktivitäten, die absolviert werden müssen, lernen Kinder so die endemische Pflanzen- und Tierwelt kennen und erfahren, welche Maßnahmen für den Naturschutz wesentlich sind. Urwald-Feeling erwartet Kinder im Children’s Rainforest Garden der Marie Selby Botanical Gardens. Die Anlage bietet unbegrenzte Möglichkeiten zum Entdecken, Lernen und Spielen – ob beim Klettern auf dem 100 Jahre alten Banyanbaum, Koi Füttern, Spaziergang zwischen Wasserfällen, bei Recherchen in den Hütten der Forschungsstation oder beim Kennenlernen ungewöhnlicher Flora in der Schlucht der Aufsitzerpflanzen.

www.visitsarasota.com

The Broadway Collection

Knusper, knusper Knäuschen – Familienzeit am Broadway

Hochkultur für die Kleinen! Von 18. -Dezember 2017 bis 6. Januar 2018 präsentiert die Metropolitan Opera in New York die liebevolle Märchenoper „Hänsel und Gretel“ basierend auf der Geschichte der Gebrüder Grimm. Wer statt Brotkrümeln dann doch lieber nach dem gläsernen Schuh sucht, wird an selben Ort und Stelle, lediglich etwas später, und doch noch pünktlich vor Mitternacht, fündig: von 12. April bis 11. Mai 2018 verzaubert die Grande Dame New Yorks mit „Cinderella“ („Cendrillon”) ein Publikum jeden Alters. Und wer sich allgemein gern verzaubern lässt, folgt dem Klang der Flöte: Wolfgang Amadeus Mozarts „Die Zauberflöte“ pfeift noch bis zum 9. Dezember 2017 durch die Hallen der Metropolitan Opera.

www.metopera.org

Schicke Schuhe für jede Show: Während die Oper einem Märchenwald gleicht, wird das Al Hirschfeld Theatre zum Latschen-Laden. Basierend auf einer wahren Geschichte erzählt dort nämlich gerade Kinky Boots die Geschichte von Charlie Price, Besitzer einer Schuhfabrik, die kurz vor dem Bankrott steht. Nur mit einer glorreichen Idee kann Charlie das Lebenswerk und Familienunternehmen seines Vaters retten. Als Entertainerin Lola auf der Suche nach ein paar aufreizenden Stilettos für ihre Bühnenauftritte als Drag Queen in sein Leben tritt, findet Charlie in ihr seine Inspiration. Mit viel Mitgefühl und Verständnis lernen die beiden Freunde sich, obwohl so unterschiedlich, zu akzeptieren, und kreieren gemeinsam eine Stiletto Kollektion, die die Welt so noch nicht gesehen hat.

www.kinkybootsthemusical.com

Wer Topfschlagen spielt, ist der geborene Musiker – das zumindest zeigt das Musical „Stomp“ auf urkomische Weise! Nämlich dann, wenn Streichholzschachteln, Besen, Mülltonnen, Zippo Feuerzeuge und viele weitere Gerätschaften die Hallen des Orpheum Theatre mit ansteckendem Beat erfüllen. Der kreative, berauschende Bühnenauftritt vereint Tanz, Musik und Komödie zu besten Freunden und begeistert seit nunmehr 23 Jahren ein weltweites Publikum.

www.stomponline.com

Circle Line Sightseeing

Alle in einem Boot – mit Circle Line Sightseeing rund um New York

Kleine Entdecker auf großer Fahrt: Auf den unterschiedlichen Touren auf Hudson und East River lernen neugierige Kapitäne von den humorvollen Reisebegleitern alles rund um New Yorks einzigartige Geschichte und Kultur, über das Leben der Einheimischen, die Popkultur und lokale Besonderheiten der verschiedenen Stadtbezirke. Und dabei kommen sie sogar einer großen Berühmtheit ganz, ganz nah: Die beliebte Liberty Cruise beispielsweise bringt seine Passagiere so nah an die Freiheitsstatue wie keine andere Bootstour in New York. Aus dem Leben eines „Promis” erzählt derweil der Tourguide, der Geheimnisse über Miss Liberty preisgibt, welche nicht mal einschlägige Paparazzi bisher herausfinden konnten.

www.circleline42.com

Texas Tourism

Appetizer mit einem Astronauten

Schon einmal einem Weltraumfahrer die Hand geschüttelt? Im Space Center Houston nehmen erste Berufswünsche Form an, denn hier kommt jeden Freitag der NASA Astronaut zum gemeinsamen Mittagessen. Auf dem Tablett serviert er die besten Erlebnisse aus seinem Arbeitsalltag und Hintergrundwissen zu einem der faszinierendsten Berufe dieser Welt. Wer danach erst recht Weltraumluft geschnuppert hat, geht auf direktem Weg zur Independence Plaza: der einzige Ort weltweit, der es ermöglicht, einen original NASA Flugzeugträger zu besichtigen, auf dessen Dach ein originalgetreuer Nachbau eines Space Shuttles montiert ist.

www.spacecenter.org

Hallo Universum!

Der Nachthimmel über West-Texas zählt zu den dunkelsten in Nordamerika. Weit entfernt von größeren Städten haben Nachwuchs-Astronomen hier den besten Blick auf Galaxien, Sterne, Asteroiden & Co. Das McDonald Observatory bei Fort Davis inmitten der Chihuahua-Wüste punktet nicht nur mit einigen der größten Teleskope der Welt, sondern lädt jeden Dienstag, Freitag und Samstag zu seinen legendären und zweistündigen Star Parties im Rebecca Gale Telescope Park ein. Neben Sternenbildern im Allgemeinen, Mythologie im Besonderen und den spannendsten Ansätzen aus der Wissenschaft bleibt genügend Zeit für einen tiefen Blick durch die Linsen.

www.mcdonaldobservatory.org

Breckenridge

Colorado’s Geheimtipp für Groß und Klein

Die Gold-Ära in Breckenridge gehört der Vergangenheit an. Einmal im Flussbett des Blue River nach Gold suchen oder sich in der einstigen Goldmine Country Boy Mine in die Vergangenheit der Goldsucher zurückversetzen lassen – Ein einmaliges Erlebnis in Breckenridge. Die einstige Goldgräber-Stadt in den Rocky Mountains, auf über 2.900 Höhenmeter im US-Bundesstaat Colorado gelegen, hat jedoch neben dem Edelmetall noch so einige Trümpfe für Jung und Alt zu bieten. Wer Hundeschlittenfahrten ausschließlich mit Schnee und Kälte verbindet, liegt hier definitiv falsch. In Breckenridge werden die Huskys von Snow Caps Sled Dogs im Sommer für den anstehenden Winter trainiert. Besucher haben die Möglichkeit mit einem Gespann mitzufahren und hinter die Kulissen der Hundeschlittenfarm zu blicken. Mutige nehmen die Zügel selbst in die Hand und lenken ihren eigenen Husky Schlitten unter Anweisung erfahrener Guides durch das Swan Valley.

www.gobreck.com

Waldorf Astoria Hotels & Resorts

Königliches Ambiente:

Prinz & Prinzessin in Versailles

Das Trianon Palace Versailles der Waldorf Astoria Hotels & Resorts vereint Kultur und Geschichte an einem der geschichtsträchtigsten Orte Frankreichs: dem Schloss von Versailles. Die Little Prince and Princess Experiences macht Kinder zu Königen. Das Erlebnis für 79 Euro pro Kind inkludiert nicht nur den Trianon Mini Club sondern auch ein eigens für die jüngsten kreiertes Buch zur Entdeckung des Palastgartens, eine Bootsfahrt auf dem Grand Canal, eine Radtour durch die einstigen Gärten von Marie Antoinette und vieles mehr. Seit Kurzem können zudem bis zu zwei Kinder und Jugendliche im Zimmer der Eltern kostenfrei übernachten. Auf das zweite Zimmer gewährt das Hotel darüber hinaus eine Ermäßigung von 50 Prozent.

www.waldorfastoria.com